SEO auf Google’s eigenen Websites

0

Analyse der Search-Engine-Optimierung (SEO) von Google’s eigenen Produkte-Websites.

Google SEO Report Card Logo

Es ist recht erstaunlich, wie wenig die Google-eigenen Websites für SEO optimiert sind. Kann sein, dass sie das nicht brauchen, weil sie eh gut vernetzt sind, oder die Entwickler der Google-Lösungen interessiert es schlicht nicht. „Ist schliesslich ein Task der Marketing-Abteilung“, denken sie vielleicht.

Wie dem auch sei, für uns Normalsterbliche ist die Kriterienliste sehr interessant: Oder habt Ihr das mit dem ‚trailing slash‘ und ‚duplicate content‘ alle im Griff?

Ich hatte mich in Google Analytics schon gewundert, weshalb ./ und ./index.html nicht zur selben Statistik gehören. Jetzt weiss ich es. Und korrigiert ist es auch.

Google SEO Report Card

Beispielseiten der Google SEO Report Card

Beispielseiten der Google SEO Report Card

Offenbar am relevantesten scheinen:

  • Seitentitel – Format und Länge
  • Meta-Description – Verwendung und Erscheinungsbild
  • Ãœberschriften – H1, H2,…
  • URL und Weiterleitungen – Kanonische URL
  • Interne Ankertexte – Aussagefähigkeit
  • Logo Bild -Verlinkung und Alt-Text
  • Google Site Links
  • Aussehen der Treffer in der Google Ergebnisliste

Nach der SEO-Analyse von 100 (!) Google Produkte-Websites werden Verbesserungsmöglichkeiten aufgelistet, um ein besseres Ranking in Search-Engine Result Pages (SERP) zu erzielen.

Typische Auswertung in der SEO Report Card

Typische Auswertung verschiedener Kriterien

Wichtigste SEO Tipps

SEO Tipps aus dem Report:

  • Der Title einer Seite sollte maximal 60 Zeichen lang sein
  • Bei längeren Titles werden zuerst verwendete Keywords stärker gewichtet
  • Die Meta-Description fließt nicht in das Ranking einer Seite mit ein
  • Die Meta-Description sollte immer zwei Zeilen umfassen
  • Für Sitelinks ist eine hierarchisch flache Verlinkung mit Keywords hilfreich
  • Für eine permanente Weiterleitung sollte man immer 301 verwenden
  • Ãœberschriften sollten chronologisch verwendet werden
  • Keywords in h1 werden mehr gewichtet als Keywords in h3
  • Der Alt-Text eines Bildes wird ähnlich gewichtet wie der Anchor-Text eines Links

Website der Google SEO Report Card

Download des PDF-Dokumentes

Danke fürs teilen meines Beitrags ;-)

Wer schreibt hier?

Walter Schärer bloggt über neuste Internet-Trends im Online Marketing, Social Media, Blogs, Web Analytics, SEO, Mobile und so.

Hinterlässt Du einen Kommentar?