Google My Business am Internet Briefing

0

Jede 3. Suchabfrage hat lokalen Charakter.
7 von 10 Konsumenten nutzen Bewertungen für Entscheide.
25% der KMUs sind aber in der lokalen Suche nicht auffindbar!

Timotheus Bruderer von INM über Google My Business.

Internet Briefing über Suchmaschinenmarketing.

Mit Google+ und Google Places und 2014 schliesslich Google My Business bietet der Suchmaschinist neue, für lokale Suchanfragen relevante Funktionen. Als KMU sollte man sich unbedingt in Google My Business eintragen, um in Suchresultaten prominent gelistet zu werden.

Timotheus Bruderer über das Zusammenspiel der Google-Suchfunktionen

Timotheus Bruderer über das Zusammenspiel der Google-Komponenten

Adressen, Telefonnummern, Branche oder Öffnungszeiten sollten dort erfasst werden. Je nach Suchabfrage und Device, z.B. Smartphone, werden sie unterschiedlich dargestellt. Von mobilen Geräten kann z.B. direkt angerufen werden.

Vor Bewertungen sollte man sich nicht fürchten, sondern proaktiv suchen: Nutzer machen sich so oder so online ein Bild über einen Anbieter. Da ist es besser, Bewertungen zu pflegen und auch zu beantworten. Das zeigt Kundenfreundlichkeit und Interesse am Nutzer.

Sehr wichtig im Eintrag ist die konsistente Angabe von Name, Adresse und Phone (NAP).
Auch die Kategorie, d.h. Branche, ist zentral, um besser gefunden zu werden.
Im Beschreibungstext sollten relevante Keywords hinterlegt werden.

Es lohnt sich, eigene Aktivitäten auf Google+ zu publizieren: Google indiziert diese Inhalte und nutzt sie, um ihre Trefferlisten zu optimieren. Sie gelten als Signale, die ins Ranking einfliessen.

Aufmerksamkeit durch relevante Inhalte in Google+

Aufmerksamkeit durch relevante Inhalte

In Google+ kann man seine Webseiten hinterlegen und damit verlinken. Auch das wird als Signal gewertet.

Mit Google My Business Locations kann man auch hunderte von Standorten „automatisiert“ hochladen.

Share.

About Author

Walter Schärer bloggt über neuste Internet-Trends im Online Marketing, Social Media, Blogs, Web Analytics, SEO, Mobile und so.

Leave A Reply