Internet Marketing & SEO Blog

Social Selling & LinkedIn – Von der Corporate Identity zur Personifizierung

0

Neu wird auch B2B Marketing via soziale Medien gelebt. Wird der Verkaufsansatz personalisiert, kann der Einsatz sehr erfolgreich sein. LinkedIn bietet dafür die beste Basis. Hier das Prinzip:

Baschi Sale (Social Schweiz GmbH) am Internet-Briefing in Zürich.

Baschi unterstützt Unternehmen beim Auftritt auf Social Networks, speziell LinkedIn.

Weshalb Social Selling?

Social Selling ist ein zusätzlicher Vertriebskanal, es bringt Leads, verbessert Kundenbeziehungen und ist in kurzer Zeit einsetzbar.

Baschi Sale am Internet-Briefing über Social Selling auf LinkedIn

Baschi Sale über Social Selling auf LinkedIn

Viele Unternehmer betreiben Social Selling. Der berühmteste ist wohl Richard Branson. Das sind Leader in ihren Unternehmen. Sie betreiben Personal Branding, sie interagieren, bauen an ihrem Netzwerk weiter und versuchen mit Wunsch-Kunden in Kontakt zu treten.

Sie kommunizieren nicht zwingend im Corporate Branding, sondern eher persönlich und authentisch.

Sie wollen aber auch intrinsisch motiviert helfen. Ihren Mitarbeitern, Kunden oder Interessenten.

Im Unterschied zur Kaltakquise startet man beim Social Selling das Gespräch auf einem anderen Niveau. Die Abschlusswahrscheinlichkeit ist höher, weil Verkaufserfolge auf Beziehungen beruhen. Social Selling hat einen Vorlauf mit den Entscheidungsträgern, erst später schreitet man zum effektiven Verkaufsgespräch.

Social Selling ist erfolgreich, weil es persönlich ist. Es bringt grosse Visibilität dank Storytelling und Storyselling. Gleichzeitig ist gut auf lokale kulturelle Unterschiede zu achten: In der Schweiz verkauft man anders als in Deutschland oder den USA.

In der Schweiz können via Social Selling ca. 2 Millionen Interessenten erreicht werden. Die New Business Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Zur Automatisierung der anfallenden Aufgaben eignen sich Tools wie Buffer, Social Pilot, Active Campaign oder Hubspot.

Wie vergrössere ich mein Netzwerk zielgerichtet?

In LinkedIn gibt es die „konventionelle“ Suche. Daneben gibt es den LinkedIn Sales Navigator mit Targeting auf Suchkriterien und Social Listening.

Entsprechend füllt man sein eigenes Profil so aus, dass man für die relevanten Keywords gefunden werden kann.

Weiter hilfreich sind das eigene CRM und externe Datenbanken.

Wie erreiche ich meine Wunschkunden nachhaltig?

Das Fallbeispiel des Orchideen-Händlers „Orchideen-Meyer“ zeigt, wie erfolgreich LinkedIn Posts sind: Im ersten Monat nach Anfang der Kampagne war der Erfolg bereits durchschlagend!

Baschi Sale über erfolgreiches Social Selling des Orchideen-Händlers Meyer

Erfolgreiches LinkedIn-Fallbeispiel des Orchideen-Händlers Meyer

Speaker

Baschi Sale ist führender Social Selling & LinkedIn Experte in der Schweiz und Spezialist für den digitalen Vertrieb. Als LinkedIn Sales Consultant für B2B Sales setzt er seinen Fokus auf Netzwerkerweiterungen für die Kontaktaufnahme mit Wunsch-Kunden, mit dem Ziel, neue Verkaufskanäle und new Business zu generieren.

Share.

About Author

Walter Schärer bloggt über neuste Internet-Trends im Online Marketing, Social Media, Blogs, Web Analytics, SEO, Mobile und so.

Leave A Reply